„Treue Pflichterfüllung“ oder adapt2job?

25 Jahre Professor für Wirtschaftsinformatik

„Treue Pflichterfüllung“ – so steht es auf meiner Urkunde. 25 Jahre verbeamtete Professorin der Westfälischen Hochschule.
Das klingt wie ein Gegenentwurf zu allem, womit wir unsere Studenten in der Wildnis „Arbeitsmarkt“ konfrontieren: Einsatz, Ideen, Risikofreude, Teamfähigkeit.

Von „treuer Pflichterfüllung“ keine Spur – bei adapt2Job gibt es Ausrüstung für das Abenteuer Arbeitsleben.
„Beamtin“, das Wort klingt nach Beschaulichkeit eines gepflegten Gartens.
De facto gehören aber Wildnis und Garten zusammen. Aus Wildnis entsteht ein Garten – oder: jedem Garten geht die Wildnis voraus.

Wildnis
Um in der Wildnis Fuß zu fassen, muss man sich hineinbegeben ins Unbekannte. Neugierig, mit Ideen und Phantasie im Gepäck, mit Vertrauen ins eigene Tun. Das aufrichtige Interesse an der Sache ist Leidenschaft.
Das unterscheidet Studenten nicht von ihrer Professorin. Die ist vor 26 Jahren, also lange bevor ihre Stelle überhaupt geschaffen und ausgeschrieben wurde, mit ihren Ideen einfach zum Gründungsrektor der Hochschule marschiert. Gleiches gilt heute für ihre Studenten: Die sollen mit ihren Ideen in eigener Initiative bei Firmen vorstellig werden und nicht auf Stellenanzeigen warten.

Garten
Hat man dort in den Firmen überzeugt, dann gilt es, mit Leidenschaft aus der Wildnis einen Garten zu machen, den eigenen Beruf zu gestalten. Es heißt, dranzubleiben, denn sonst wird nix aus dem schönen Garten; man muss pausenlos etwas tun, kultivieren, arbeiten, pflanzen, pflegen, sich selbst treu bleiben. Den Garten, d.h.eigenen Beruf mit Leben füllen, ihn beseelen.

Resilienz
Die Seele ist verwundbar. Für den Garten wie den Beruf ist entscheidend, resilient zu sein. Robust gegen Stressfaktoren. Überlebenswillig. Gewappnet gegen Schädlinge und Schlechtwetter. Am Anfang ist das nicht einfach.
Es braucht Fehler, Fehler, möglichst viele Fehler. Sie sind die besten Lehrer.
Ungeziefer und Schädlinge in unserem Garten sind eine Bedrohung. Eine Möglichkeit, die zarten Pflanzen zu schützen, sind Netze, die man über sie legt. Solche Netze bestehen aus guten Kontakten, Vorgesetzten, Kollegen in Beziehungen, die wertschätzend und anerkennend miteinander in Verbindung stehen.

Treue Pflichterfüllung
Treue ist für einen Garten genau so unverzichtbar wie für den Beruf. Treue erst gibt Struktur und hält lebendig.
Pflicht ist die Aufgabe, die es im Garten und Beruf tagtäglich neu zu „erfüllen“ gilt. Dabei hilft die Leidenschaft.
Denn Leidenschaft ermöglicht Hingabe –Hingabe für den eigenen Garten, für den eigenen Beruf, das gilt für die verbeamtete Professorin genau so wie für ihre Studenten – adapt2job ist beides: Leidenschaft und treue Pflichterfüllung.

Share
Datenschutz
adapt2Job, Besitzer: Edda Pulst (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Länderflagge Deutsch
adapt2Job, Besitzer: Edda Pulst (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: